Willkommen
beim 24hLauf für Kinderrechte


Bewegung für Karlsruher Förderprojekte

 Unterstützt von:

24hLauf für Kinderrechte 2016

Start: Samstag, 9. Juli 16 Uhr. Ende: 10. Juli 16 Uhr

--------------------------------------

Die Ergebnisse 2016 sind online!

Die Ergebnisse des 24hLaufs für Kinderrechte 2016 sind online. Klickt oben im Menü auf "Ergebnisse". Die Urkunden können in wenigen Tagen als PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden. Bitte schaut später nochmal auf: http://www.24hlauf-karlsruhe.de/ergebnisse/urkunden.html

Der neue 24hLauf-Clip ist online. Schaut mal rein - vielleicht findet ihr euch wieder! Hier der Film-Link

SG Siemens, Hertzstraße 23, 76187 Karlsruhe

Mit dem Karlsruher 24hLauf für Kinderrechte wird Sport und soziales Engagement miteinander verbunden. Die zentralen Themen Kinderrechte und Kinderschutz werden in die Öffentlichkeit getragen und Geldmittel für ausgewählte lokale Projekte für Kinder und Jugendliche erlaufen.

Für das Jahr 2016 wurde das Kinderrecht Artikel 31 ein Auswahlkriterium des Rankings der Projekte: „Ich habe das Recht, zu spielen, mich auszuruhen, mich zu erholen und am kulturellen und künstlerischen Leben teilzunehmen.“
Projektanträge, die andere Kinderrechte berücksichtigen, waren natürlich auch willkommen!

Näheres finden Sie in unserem Konzept ....

Film zum Karlsruher 24hlauf

Logo Karlsruher 24hLauf
(Bitte herunterladen. Es darf für Werbezwecke zu Gunsten des 24hLaufs für Kinderrechte in Karlsruhe verwendet werden)

"Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes erklären Sie sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung teilweise Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden. Diese Aufnahmen nutzen wir teilweise auf Plakaten, Flyern oder Internet-Seiten bzw. laden diese auch auf youtube hoch. Gerne dürfen Sie Aufnahmen, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für private Zwecke nutzen."

 Präsentation vom 18. Mai 2015

Die Präsentation vom Team-Info-Abend kann hier heruntergeladen werden.

Veranstalter

Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe
 Social Media
  • Facebook
  • Twitter